essential oils / Ätherische Öle



Aromatherapie und Aromapflege.

 

Ätherische Öle sind Nahrung für Haut und Sinne. Diese Pflanzenessenzen werden in der Aromatherapie zur Linderung von Krankheiten oder zur Steigerung des Wohlbefindens eingesetzt. Ätherische Öle wirken ausgleichend auf die Psyche und stimulierend auf die Abwehrkräfte des Körpers.

 

In jedem einzelnen Tropfen steckt die geballte Kraft der Natur.

Je nach Pflanze und Umweltbedingungen erfüllen die ätherischen Ölen vielfältige Funktionen:

Sie können beispielsweise dafür sorgen, Schädlinge fernzuhalten, locken Bienen oder Insekten, um die Befruchtung abzusichern, dienen in heißen und trockenen Gegenden als Schutz vor übermäßiger UV-Strahlung und Wasserverdunstung und sichern sich ihren Lebensraum, in dem sie anderen Pflanzen das Zeichen geben „hier nicht ansiedeln, hier lebe ich“ oder schützen Tiere davor zu viel von der jeweiligen Pflanze zu fressen.

 

Jedes ätherische Öl weist eine Vielzahl von Inhaltsstoffen auf, die für die Wirkung verantwortlich sind. Dank ihrer kleinen Molekülstruktur gelangen ätherische Öle leicht über die Haut ins Gewebe und in den Blutkreislauf. Über die Riechsinneszellen erreichen die Duftinformationen der ätherischen Öle das Gehirn. Durch ihre botenstoffartigen Eigenschaften können sie Einfluss auf die Stimmungslage beziehungsweise das (gesundheitliche) Wohlbefinden nehmen.

 

Aus diesem Grund werden ätherische Öle bereits seit langer Zeit für kosmetische und heilsame Zwecke verwendet.

Ich selbst habe in den letzten Jahren dieses Thema „studiert“ und nutze ätherische Öle nicht nur in der Hausapotheke, sondern habe mir auch ihre Wirkung auf die Hautgesundheit zunutze gemacht.

 

Ich bin überzeugt, dass Aromapflege die einzig wahre Pflege für die Haut ist, weil es ihr auf natürliche Weise hilft sich zu regenerieren, zu stärken, zu nähren und zu heilen. Deshalb nutze ich das jahrhundertealte und erprobte Wissen für eine moderne Aromapflege. 

 

Aroma Therapy and Aroma Care.

 

Essential oils are food for your skin and your senses. These plant essences are used in aroma therapy for its healing properties and to increase one’s wellbeing. Essential oils have a balancing effect on our psyche and stimulate our defence power.

In each drop contents the pure power of nature. Depending on the respective plant essential oils fulfil specific things:

They can keep away parasites, attract bees or insects in order to secure fertilization. Or they can secure natural habitat by protecting plants from excessive UV radiation and water evaporation.

Every essential oil has a variant of ingredients that is responsible for a certain effect. Thanks to its molecular structure, essential oils can enter our skin easily and penetrate deeper into the tissue.

At the same time the fragrance reaches - over our olfactory cells - our brain and has influences on our mood and affects our well-being.  

Because of this reason essential oils are being used for cosmetic, caring and healing reasons.

 

I myself have studied this topic and just love this topic. Meanwhile I am my own doctor … well at least for minor sicknesses like headaches, burns, cuts, colds etc.. And from the beginning I use them for their skin health benefits.

 

I am convinced that aroma care is the only solution for a healthy skin because it helps skin to regenerate, build up strength, nourishes skin and supports healing. That’s why I use this ancient and approved knowledge for a modern aroma care.